Katamarantrainingbeschreibung Trogir - Sibenik - Vis - Hvar

Für die Anreise und Beschreibung der verschiedenen Ortschaften schauen Sie bitte unter Charter bei Trogir. Oder klicken Sie einfach hier auf TROGIR. Abhängig vom Interessen der Teilnehmer können wir alle dort und im folgenden beschriebene Orte ansteuern. In einigen Häfen oder Marinas sind die Übungsmöglichkeiten begrenzt oder werden nur gestatten, wenn man auch die Nacht in der Marina übernachtet. 

Primosten und Hvar sollten in jedem Fall in der Woche besucht werden. In Heimhafen Trogir, ist uns bekannt, zahlen wir die Liegeplätze und haben die besseren Möglichkeiten zu trainieren. 

Charter, Urlaub, Katamaran, Trogir, Lagoon 42
Vorschlag für Charterwochetörn Sibenik - Krk Wasserfälle, Vis - Hvar - Bucht zwischen den Inseln Solta und Brac.

Abhängig von der Uhrzeit wann wir am Samstag an Bord können, starten wir direkt das Kennenlernen des Lagoon 42 Fahrverhaltens. Jeder steuert abwechselt den Katamaran. Es werden Kurven gemacht und das Boot wir abgestoppt. Danach fixieren wir das Steuerrad und verwenden nur die beiden Motoren zur Steuerung. Ist dann noch Zeit, versuchen wir rückwärts in eine "Virtuelle Lücke" zu parken. Nach 2 Stunden ist eine Pause geplant. 

Die Schiffs/Sicherheitseinweisung Toilette, Gas, Feuerlöscher, Sicherheitsweste, Knoten etc, kommt am Mittag oder beim Anlegegetränk. Abends kochen wir oder besuchen die Altstadt von Trogir. 

Trogir, Charter, Katamaran, Lagoon 42, Training, Skippertraining
Hier ein "Virtuelles Einparkmanöver"

Als nächste Übung im Hafen von Trogir steht das rückwärts anlegen am Steg an. Hoffentlich erst mal bei wenig Wind. Dann kann das ganze Anlegermanöver nur mit Standgas der Motoren vorgenommen werden und wir haben ausreichend Zeit Korrekturen vor zu nehmen, sollte der Katamaran nicht die gewünschte Weg zurücklegen.

Bei kräftigen Wind sollte immer versucht werden gegen den Wind zu arbeiten. Im unterm Beispiel kommt der Wind vom oberen Bildrand. Steuern Sie unter 45 Grad mittig auf das Nachbarschiff zu. Erst sehr spät schalten Sie den Backbordmotor in den Vorwärtsgang und geben kräftig Gas, damit sich der Katamaran parallel zum Nachbarschiff dreht. Ein Besatzungsmitglied nimmt die Steuerbordheckleine mit am Land und schlägt die Heckleine sofort 2-3 mal um der erste verfügbare Poller oder Klampe, und setzt seinen Fuß auf die Festmacherleine. Der Skipper kann jetzt nur mit Vorwärtsgang der Backbordmotor das Schiff stabil im Wind halten. Da der Steuerbordmotor sich nicht dreht, kann der Steuerbord-Luv-Muringleine gelegt werden ohne Risiko das sich die Muringhilfsleine, oder die Muringleine selber um die Schiffschraube wickelt. 

 

Charter, Katamaran, Lagoon 42, Anlegen, Skipper, Training, Skippertraining
Rückwärts am Steg von SCT Marina Trogir anlegen - Mit oder ohne Wind abhängig von Wettersituation

In Hafen von Trogir können die verschiedenste An- und Ableger an der Stadtmauer der Altstadt geübt werden. In der Vor- und Nachsaison ist er kaum oder gar nicht belegt von den duzenden Touristendampfern. Ebenso, wenn kein Betrieb bei der Tankstelle ist, können wir den Tankwart bitten ob 2-3 Anlegemanöver geübt werden dürfen.

Es werden das seitige Anfahren mit Bug und Heck geübt, Leinen festgemacht, unter Hilfeleistung der Motoren. Beim Ablegen werden dann abwechselt Vor- oder Achterspring gelegt und in Vor- und Achterspring eingedampft.

Trogir, charter, katamaran, Katamarantraum, pitter, training, skipper, skippertraining
Anlegestelle vor traumhafter Kolisse der Trogir Altstadt.

Und zuletzt, vermutlich bei der Rückkehr zum Hafen von Trogir, parken wir rückwärts zwischen den benachbarten Schiffen ein. Die Situation kann sich auch in der Marina von Sibenik, Shadin (Wasserfälle), die Inseln Vis und Hvar. Jedoch stehen dort, sicherlich bei der Anfahrt, Einweiser bereit die Ihnen schnell zur/in die gewünschte Anlegestelle bringen können. Für längere Übungsmanöver haben die Leute meist kein Verständnis. 

Alternativ haben wir schon zwei Fender an einen Anlegersteg oder der Stadtmauer angebracht, um die beiden Nachbarschiffe zu markieren.

 

charter, Katamaran, Katamarantraum, Skipper, Skippertraining, Training, pitter
Die Königdiziplin: Das rückwärts einparken am Steg mit Nachbarschiffe an beiden Seiten

Wenn die Besatzung Lust hat in einer Buch zu übernachten, um zu schwimmen, kann dort auch das Ankern geübt werden. Inklusive dem Anbringen vom Hahnepot zur Stabilisierung des Katamaran. Ohne Hahnepot würde der Katamaran sich unkontrolliert, ständig um den Punkt wo die Ankerkette das Schiff verlässt drehen. In engen Buchten mit mehreren Einrumpfschiffe würde der Schwojkreis von Katamaran ohne Hahnepot, von normale Segelschiffe abweichen und zu einem erhöhten Risiko der Kollision mit Nachbarschiffe führen. Auch beim Anlegen an einer Boje gibt es so einiges zu beachten. 

 

Krka Wasserfallen, Skradin, Charter, Lagoon 42, Katamaran
Uben von Ankern und bei Boje festmachen. Und hier das anbringen vom Hahnepot

Wir werden auch viel segeln. Mit 7 Tagen sollte man nicht ständig Hafenmanöver fahren. Die Segeleigenschaffen von Katamaran weichen von normalen segeln ab. Eine Krängung ist kaum vorhanden. Das ist was auch Frauen am Katamaran segeln so begeistert.  Sie müssten schon sehr viel Falsch machen, um einen Katamaran wie der Lagoon 42 auf die Seite zu legen.

Es werden alle Segelmanöver geübt, und für SKS Aspiranten Manöverkreisen inklusive alle Kommandos geübt.

Bei Katamarane der altere Generation waren Wendemanöver oft schwerfällig. Die Wende sollte schnell und mit viel Fahrgeschwindigkeit durchgeführt werden. Dabei bleibt das Vorsegel "Back stehen" bis das Hauptsegel wieder voll im Wind ist. Der neuere Generation Katamarane, wie auch beim Lagoon 42, steht das Großsegel viel weiter nach hinten (mittig im Salon). Das erhöht die Drehfreudigkeit und bietet Platzt für ein selbst wendendes Vorsegel. Eine Crew ist für eine Wende nicht mehr erforderlich. 

Alle Leinen von Großsegel sind zum Steuerstand gelenkt, inklusive alle Reffleinen. Die Reffleinen holen gleichseitig der Großfalll runter und ziehen Achterliek an. Kein Besatzungsmitglied muss mehr zur Mast klettern und das Großsegel ein zuhaken. 

Der Heckbackbordwinsch wird zur handgenommen für anheben von Dinghi, und manchmal zur eindrehen von Vorsegel. Beide Heckwinschen werden beim Parasail segeln verwendet. 

 

Charter, Lagoon 42, Kanatamaran, Training, Skipper, Skippertraining, Pitter, JoJo,
Alles OK von Skipper. Üben von alle Segelmanöver inklusive setzen, händeln und einholen von Parasailvorsegel